Tourismus-Agentur verantwortet Festschrift für Opern

Die Tourismus und Standort Marketing Agentur 4iMEDIA hat eine Festschrift anlässlich des Leipziger Opernballs erstellt. In der einmaligen magazinartigen Publikation „Vivendi“ stellen Leipziger Persönlichkeiten Ihre Sicht auf die Stadt dar.

Publikation anlässlich des Leipziger Opernballs

Stadtmarketing Festschrift VivendiIn Zusammenarbeit mit der Oper Leipzig verwirklichte 4iMEDIA 2006 die Festschrift „Vivendi – Das Magazin für Lebensart & Gesellschaft“. Die Redaktion der Standortmarkting-Agentur verfasste im Zuge der Kooperation hochwertige Interviews mit Prominenten sowie anderen relevanten Persönlichkeiten aus der Wirtschaft, Kultur und der Gesellschaft. In diesen sprachen die Leipziger Persönlichkeiten zum einen über ihre Stadt, gaben jedoch ebenfalls einen Einblick in ihr privates Leben. Die einzigartige Publikation Vivendi vermittelt so Gedanken und Meinungen der Top-Entscheider aus der Region zu Kunst, Kultur und Lebensart. Die kulturelle und künstlerische Vielfalt des mitteldeutschen Wirtschaftsstandorts hat mit der Festschrift eine Plattform erhalten.

Imageträchtige Gesprächspartner

Ziel der "Vivendi" war zudem, den Opernball als besonderes Ereignis hervorzuheben. Mit der Festschrift ist dies erfolgreich gelungen. Durch die zahlreichen namhaften Gesprächspartner erhielten die Inhalte der produzierten Publikation einen exklusiven Charakter. Nach der erfolgreichen Produktion durch das Team der Leipziger Agentur verteilte der Auftraggeber die Publikation an ausgewählte Premium-Kunden.

Die Festschrift sollte sich dabei anlässlich des besonderen Ereignisses von anderen Publikationen abheben. 4IMEDIA legt daher Wert zum einen Wert auf exklusive Inhalte. Zum anderen wurde auch bei der grafischen Gestaltung besonders auf Hochwertigkeit geachtet. Nur durch eine sorgfältige Konzeption und Auswahl an Gesprächspartnern, durch die Produktion hochwertiger Portrait- und Szenenaufnahmen sowie durch die edle Aufmachung konnte der Premium-Anspruch der Oper Leipzig und der Agentur erfüllt werden. Das entstandene Exklusivprodukt steigerte so die Aufmerksamkeit für das Event und die Leipziger Oper erfolgreich.

Kommentare sind geschlossen.